11 Gründe

Nachhaltigkeit

Transport und Verkauf

Transport

Der Transport auf La Laguna ist eine wahre Herausforderung: Hügelige, schlecht ausgebaute Strassen und löchrige Kieselwege verlangsamen und erschweren die Arbeit. Insbesondere bei starken Regenfällen stossen Autos, Mototaxis und Pferde an ihre Grenzen. Früher mussten die Bauern den Transport in die nächstgrösste Stadt selber organisieren, was logistisch wie finanziell schwierig war. Heute bringen sie den Kaffee vor Ort ins Beneficio, wo er vom Exporteur abgeholt und per Lastwagen nach San Pedro Sula transportiert wird.

Direkte Zusammenarbeit

Arbeiten Beneficio, Röster und Exporteur direkt zusammen, wird die Lieferkette transparent. Dies ermöglicht es den Kaffeebauern, auf Preisschwankungen zu reagieren und ihren Kaffee entsprechend bei besseren Preisen erst zu verkaufen. Der direkte Kontakt mit dem Exporteur verhilft den Bauern zudem zur Vorfinanzierung von Arbeiterlöhnen oder Düngemittel.

Langfristigkeit

Wir schaffen durch unser langfristiges Commitment eine stabile und transparente Wertschöpfungs- und Lieferkette. Arbeiten wir eng zusammen, entsteht für alle Beteiligten ein Klima des Vertrauens und der Sicherheit. Das wiederum ermöglicht eine zukunftsorientierte Planung. So lassen sich Investitionen tätigen, die erst nach mehreren Jahren voll ausgereifte Früchte tragen. Und nicht zuletzt lassen sich wichtige Themen wie die Kaffeequalität direkt mit den Bauern angehen.