13 Gründe

REZEPTE

Nachhaltigkeit

Genuss mit gutem Gewissen.

Kaffeeanbau mit Rücksicht auf Mensch und Natur.

KAFFEEKAPSELN AUS NACHWACHSENDEN ROHSTOFFEN

Cremesso Kaffeekapseln werden neu aus 65% Baumharz hergestellt. Die Kapseln können weiterhin wie gewohnt im Haushaltsabfall entsorgt werden, sind jedoch nicht kompostierbar. Die Funktionalität der Kapsel bleibt identisch und schützt das Aroma des Kaffees weiterhin für einen langanhaltenden Genuss. Damit gehen wir einen wichtigen Schritt, das Cremesso Kaffeesystem noch nachhaltiger zu gestalten.

Cremesso Kaffeekapseln werden mit mindestens 65% nachwachsenden Rohstoffen (Baumharz) hergestellt, die nach dem ISCC Massenbilanzverfahren* zertifiziert sind. Als Grundstoff verwenden wir erneuerbares Polymer (Kunststoff) aus flüssigem Baumharz, was den Einsatz fossiler Ressourcen deutlich reduziert. Dieser Baumharz - auch Tallöl genannt - fällt bei der Zellstoffherstellung aus Holz als Abfallprodukt an und wird für die Produktion des Hauptbestandteils unseres Kapselmaterials verwendet.

Tallöl bildet also die Basis für die neuen, nachhaltigeren Cremesso Kaffeekapseln.

Eine Untersuchung zur Ökobilanz** hat entsprechend gezeigt, dass der Ersatz fossiler Ressourcen durch Tallöl eine Umwelteinsparung von ca. 40% pro Cremesso Kapsel erzielt. Hochgerechnet auf ein Jahr entspricht diese Umwelteinsparung einem ökologischen Fussabdruck von 84 Menschen, die einmal um die Welt fliegen. Das sind rund 3,4 Millionen Kilometer mit dem Flugzeug.

*mindestens 65% nachwachsende Rohstoffe, zertifiziert nach ISCC Massenbilanzverfahren
**Vergleich der bisherigen und der neuen Cremesso Kapsel jeweils ohne Kaffeepulver, LCA of Cremesso coffee capsules by Carbotech AG

Engagement am Ursprung

Seit 2016 unterstützen wir rund 300 Kaffeebauern in dem Dorf "La Laguna" in Honduras, um deren Lebens- und Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Kaffee aus La Laguna wird seit Jahren für das Cremesso Standardsortimet verwendet. Zudem unterstützen wir durch finanzielle Beiträge die medizinische Versorgung vor Ort.

MEHR ERFAHREN

Stromsparende Kaffeemaschinen

Dank unserer innovativen Leistungselektronik sowie dem Stand-by-Modus, der sich 60 Sekunden nach dem letzten Kaffeebezug aktiviert, verzeichnet eine Cremesso Kaffeemaschine einen sehr niedrigen Stromverbrauch. Unsere Kaffeemaschinen verbrauchen bis zu 40% weniger Strom als ein Kaffeevollautomat. Mit dieser Einsparung könnte man mit einem E-Bike über 3000 km pro Jahr fahren.

MEHR ERFAHREN

Wertvolle Zusammenarbeit

Cremesso arbeitet mit international anerkannten Organisationen, um einen weltweit nachhaltigeren Kaffeeanbau sicherzustellen. Ein Beispiel dafür ist die Rainforest Alliance. Cremesso möchte zu einer besseren Zukunft für Mensch und Natur beitragen. Daher beziehen wir unseren Kaffee von Rainforest Alliance-zertifizierten Farmen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass die Kaffeebauern am Ursprung der Wertschöpfungskette die Lebensbedingungen erhalten, um einen langfristig ökonomischen Kaffeeanbau zu gewährleisten. Verbesserte Lebensbedingungen vor Ort bedeutet nachhaltigeren Kaffee bei Ihnen zu Hause.

MEHR ERFAHREN

Kaffi made in Switzerland

Cremesso verfügt über jahrzehntelange Expertenerfahrung in der Kaffeeverarbeitung. Seit 60 Jahren wird in Birsfelden bei Basel Kaffee geröstet, gemahlen und konsumentenfreundlich abgepackt. Bei der Produktion unseres Kaffees legen wir grossen Wert auf "Swissness". Nachdem die grünen, ungerösteten Bohnen aus dem Ursprungsland in Birsfelden angekommen sind, bleibt der Kaffee für seine Verarbeitung in der Schweiz und wird dann zu uns exportiert.

MEHR ERFAHREN